November-Rückblick zum Blog

Monatsbilanz November

Im November wurden insgesamt 25 Artikel von mir veröffentlicht.

Es gab in dieser Zeit insgesamt 1.192 Zugriffe von 224 Besuchern. Im Oktober waren es noch 330 Zugriffe von 114 Besuchern. Im zweiten Monat gab es also etwa doppelt so viele Besucher und dreimal so viele Zugriffe. Die Tendenz zeigt auf Wochenbasis allerdings im Moment leicht nach unten. Ich vermute also, dass der November auf absehbare Zeit der Rekordmonat bei den Zugriffen bleiben wird.

Zugriff auf IP Adressen habe ich selbst nicht, aber die Statistikfunktion liefert Zugriffszahlen auf Länderbasis. Danach teilen sich die Zugriffe wie folgt auf:

  • 497 aus Österreich
  • 405 aus Deutschland
  • 117 aus den Niederlanden
  • 105 aus Portugal
  • 33 aus den USA
  • 10 aus der Schweiz
  • 7 aus Kanada
  • 6 aus Norwegen
  • 3 aus Belgien
  • 2 aus Irland
  • 1 aus Ägypten
  • 1 aus Bulgarien
  • 1 aus dem Vereinigten Königreich
  • 1 aus der EU
  • 1 aus Taiwan

Wenn man die Einzelzugriffe nach Ländern mit der Gesammtzahl vergleicht, fehlen 2 Zugriffe. Ich gehe also fest davon aus, dass im November auch 2 Außerirdische meinen Blog gelesen haben müssen.

Die meisten Zugriffe hatte die Hauptseite (511). Die Statistik zeigt mir aber auch externe Weiterleitungen an. Danach kamen 152 Zugriffe über FaceBook, 10 über Twitter, 8 über google.com, 7 über live.com, 5 über Bing und 4 über den Blog von Ela.

Die meistgelesen Artikel im November waren:

Ich freue mich wirklich sehr, dass der Blog so gut ankommt!

Ich habe ihn inzwischen auch in drei Blogverzeichnissen registriert:

Bewertet wurde der Blog dort bisher noch nicht. Wenn sich jemand die Mühe machen würde, meinen Blog dort zu bewerten, fände ich das natürlich ganz grandios.

So. Jetzt kann ich den Zaunpfahl ja wieder zurück in den Garten stellen. 🙂

Viele Grüße
Markus

Kommentar verfassen