Ruhe ohne Sturm. Umfallende Reissäcke. Und vergessen wir die Eichhörnchen nicht!

Natürlich stürmt es auch heute hier und dort. Auf einem Objekt von der Größe einer Welt gibt es immer irgendwo Stürme.

  • In Spanien setzt der Ministerpräsident die separatistische Regionalregierung in Katalonien unter Zugzwang.
  • In Myanmar (Burma) werden immer noch die Rohingya unterdrückt und vertrieben.
  • In Österreich steht die Nationalratswahl bevor, die in der Endphase des Wahlkampfs von einer beispiellosen Wahlkampfschlammschlacht, der Silberstein-Affaire dominiert wird.
  • In der Türkei hat der Schauprozess gegen eine verhaftete deutsche Journalistin begonnen.
  • Die Hochbegabtenvereingung Mensa woll einen IQ Test für Trumpo und seinen Außenminister Tillerson ausrichten.

    Es gibt also genug über das man berichten könnte.

  • Nur, bei dem ganzen Lärm hört man die wahre Welt nicht mehr.

    Die wird, anders als man meinen möchte, nämlich nicht von Stürmen, sondern von wachsendem Gras und umfallenden Sandsäcken dominiert. Nur hört man die normalerweise nicht, weil man sich von den Stürmen ablenken lässt.

    Z.B rettete eine Frau in aus Australien:

    Wer unbedingt einen “echten” umfallenden Reissack sehen will:

    Und ich bin mir auch fast sicher, dass irgendwo in der Welt auch heute weder ein Eichhörnchen gerettet wurde. So wie hier:

    Die Welt ist eben meist doch leise. Und schön. Auch wenn es nicht immer auffällt.

    Quellen und Artikel zum lauten Rest:

  • Spiegel Online: Kataloniens Unabhängigkeit – Madrid setzt Puigdemont Ultimatum
  • Spiegel Online: Rohingya-Krise in Burma – Der Exodus, der keiner sein soll
  • Wikipedia: Silberstein-Affäre
  • Spiegel Online: Verhandlungsauftakt gegen deutsche Journalistin – Der Schauprozess
  • Spiegel Online: Angebot an US-Regierung – Mensa will IQ-Test für Trump und Tillerson ausrichten
  • Ein Kommentar

    Kommentar verfassen